Friday Fives, ein dankbarer Blick zurück: Ganz verschiedene Gründe zum Glücklichsein

Inspiriert von Frau Buntraum werfe ich an manchem Freitag einen dankbaren Blick zurück auf die vergangene Woche.

1 Ferienbeginn

Es waren zwei ferienreife Kinder, die sich durch die Woche schleppten. Sich immer wieder aufrafften, erstaunlich kooperativ blieben, und manchmal dann doch aus scheinbar geringstem Anlass ex- oder implodierten. Doch jetzt sind Ferien. Yes! Wir haben sie einmal mehr im feinesKleines gefeiert und anschliessend einen Geocaching-Schatz in der Altstadt gesucht und gefunden (und einen weiteren nur gesucht…).

Die Stimmung ist immer noch eher explosiv, doch die Aussicht auf drei ruhige Wochen fühlt sich wunderbar an.

 

2 Walking am Morgen

Die Ferienzeit wird auch einige Nachteile mit sich bringen. Zum Beispiel denjenigen, dass meine wöchentliche Walkingstunde am Morgen ausfallen wird. Sie änderte während des letzten Quartals endlich ihren Status von „es wäre doch noch schön“ zu „es tut mega gut“. Heute habe ich ausnahmsweise eine kleine Fotopause eingelegt:

dsc_2286

Und offenbar eine Erleuchtung erlebt 🙂 :

dsc_2287

 

3 Coole Schule

Am Dienstag ein Käferfest, organisiert von den 1. Klässlern für ihre Familien. Am Donnerstag der Unterstufentag im Wald, von dem zwei begeisterte (und müde) Kinder nach Hause kamen. Den Donnerstag davor der offenbar hammermässig coole Ritter-Workshop für die 3. Klässler auf Schloss Lenzburg.

Dass wir uns auf die Ferien freuen, heisst nicht etwa, dass Schule nur blöd ist. Im Gegenteil, die Kinder haben viele tolle Sachen erlebt in den letzten Wochen!

 

4 Das Vernetzungsprojekt geht weiter

Vor bald drei Jahren machte ich mir Gedanken über meine Abschlussarbeit als „Fachfrau Integrationsförderung im Frühbereich“. Das Projekt, das dabei entstand, brachte alle Institutionen und Privatpersonen, die etwas für Vorschulkinder in unserem Dorf anbieten, an einen Tisch. Aus diesem interessanten Abend heraus entstand ein Flyer, auf dem alle Angebote aufgeführt sind. Zudem treffen wir uns seither einmal im Jahr. Kürzlich fand ein erneutes Treffen statt mit dem Fokus darauf, dass die Aufgaben neu verteilt werden müssen. Falls sich keine Leute dafür finden würden, wäre dies das Ende unserer Vernetzung.

Es fanden sich Leute. Die Treffen finden weiterhin statt, und der Flyer wird in Zukunft von professionelleren Händen als den meinen gestaltet. Darüber freue ich mich sehr!

 

5 Das warme Wetter

Unglaublich, wie dieser Sommer, der so lange auf sich warten liess, immer noch kein Ende gefunden hat. Es sieht zwar wieder einmal so aus, als ob es nun wirklich kühler würde, und vielleicht wird es das ja auch, aber die letzten Tage waren einfach noch einmal wunderschön!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s