Fassungslos

DSC_1700

Eine Stunde nach dem Verfassen meiner dankbaren Friday Fives sitze ich fassungslos vor dem Computer.

Der Täter von Rupperswil wurde gefasst. Aufatmen? Im Gegenteil. Es schnürt mir den Atem ab.

Es gibt keine Worte für das Grauen.

Es bleiben Entsetzen, Angst, Schmerz, Trauer und ein stummes Gebet.

Advertisements

Eine Antwort zu “Fassungslos

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s