Der erste Frühlingstag

„Mami, es ist Frühling!“, rief die perfekte Tochter am Donnerstagnachmittag. Glücklich ging sie schaukeln und fand es plötzlich nicht mehr so schlimm, dass das mit dem Abmachen nicht geklappt hatte. Später setzte sie sich ins Gras und bewunderte die Blumen im Garten der Nachbarin und zwar so sehr, dass die Nachbarin darauf aufmerksam wurde und ihr ein paar davon schenkte, damit sie sie in unseren Garten pflanzen konnte. Was wir sogleich taten.

2016-03-17 17.06.04

Anschliessend probierten wir aus, ob Malrechnen eigentlich besser geht, wenn man es bei Sonnenschein im Garten macht, statt drinnen am Tisch – und siehe da: Es war so! Besonders bewährt haben sich rhythmische Bewegungen, in deren Takt sie die Rechnungen lösen konnte, wie z.B. Schaukeln auf der Strickleiter. Sich um die eigenen Achse drehen, ging auch gut, einfach nicht über längere Zeit… Es reichte aber auch, einfach zu hüpfen und zu tanzen, um die ganze Rechnerei leichter und schneller zu machen.

2016-03-17 17.28.44

Der perfekte Sohn kam vom Chindsgi zurück, und die Kinder beschlossen, der lieben Nachbarin, die ihnen immer wieder Blumen schenkt, auch einmal ein Geschenk zu machen:

2016-03-17 17.35.49

Ich putzte in der Zwischenzeit ein paar Fenster. Jetzt sieht man wieder richtig gut nach draussen und drinnen, und die Umgebung kann sich wunderbar darin spiegeln.

2016-03-19 15.54.37

„Weil heute der erste Frühlingstag ist, möchte ich ein Fest feiern!“, fand die perfekte Tochter. „Der erste Frühlingstag ist erst am 21. März“, belehrte der perfekte Sohn sie, fand die Idee eines Festes ansonsten aber gut. „Dann machen wir das doch“, entschied ich.

Wir machten ein Feuer, assen Chips, backten Schlangen- resp. Fladenbrot, brätelten Cervelats, liessen alles mindestens einmal in die Glut fallen, tranken Süssmost, und zum Dessert gab es einen Mohrenkopf.

2016-03-17 17.36.02

2016-03-17 17.50.03

Es wurde Abend an diesem wunderbaren ersten Frühlingstag, an dem alles so leicht ging. Wir zogen uns ins Haus zurück, glücklich, rauchig und satt.

Wie schön, dass Frühling ist. Die Sonne scheint. Die Blumen blühen. Die Menschen aufblühen. Ostern kommt.

2016-03-17 17.06.20

 

 

Advertisements

2 Antworten zu “Der erste Frühlingstag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s