Monatsmotto „Ferienrückblick“: Zurück im Alltag

Jeden Monat sammelt Sonja auf ihrem Wertvoll-Blog Monatsmottos. Jeweils am Freitag (oder je nach WLAN auch am Samstag) blogge ich zu dem Thema, das ich für den Monat gewählt habe. Im August 2015 heisst mein Monatsmotto „Ferienrückblick“.

Da unser WLAN gerade rumzickt und meine Bronchien beschlossen haben, irgendjemand in der Familie müsse doch rumhusten, und wenn die perfekte Tochter das nicht mehr regelmässig tue, sei ich halt an der Reihe – also aus diesen Gründen gibt es heute keinen wohlüberlegten Text zum Monatsmotto. Nur ein paar Gedankenfetzen:

  • Zwei Wochen nach Schulbeginn scheint es schon ziemlich absurd, über „Ferienrückblick“ zu bloggen.
  • Wann immer ich irgendwo etwas von „Hamburg“, „Dünen“, „Wattenmeer“ oder ähnlichem lese, beginne ich zu lächeln.
  • Beim Gestalten des Ferienfotobuchs reise ich gerade von Nordstrand nach Amrum. Leicht realitätsverfälschend wirkt übrigens auf den Fotos, dass man den Wind (manchmal) nicht sehen kann.
  • Die Fülle an sozialen Kontakten, die man im Leben zuhause hat, ist im Vergleich zu denen in den Ferien gleichermassen bereichernd wie herausfordernd.
  • Auch wenn der Alltag wieder voll da ist, auch wenn husten anstrengend ist, ändert sich nichts daran, dass das Zurückblicken auf die Ferien einfach gut tut!
Mitgerissen vom Alltag - wie auch vom Piratenschiff in der Tolk Schau.

Mitgerissen vom Alltag – und vom Piratenschiff in der Tolk Schau.

 

Immer schön dem Bohlenweg nach, dann kommt man bestimmt zu den Strandkörben.

Immer schön dem Bohlenweg nach, dann kommt man bestimmt zu einem Strandkorb. (Auf Langeoog)

 

Für den Überblick: Rückzug auf den Leuchtturm!

Für den Überblick: Rückzug auf den Leuchtturm! („Der grosse Amrumer“)

Advertisements

2 Antworten zu “Monatsmotto „Ferienrückblick“: Zurück im Alltag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s