Monatsmotto „Unser Garten“: Blumen, Gemüse und Gerüste

Jeden Monat sammelt Sonja auf ihrem Wertvoll-Blog Monatsmottos. Jeden Freitag blogge ich zu dem Thema, das ich für den Monat gewählt habe. Im Juni 2015 heisst mein Monatsmotto „Unser Garten“.

Als ich vor etwa einem Monat anfing, den Garten zu bepflanzen, habe ich nicht daran gedacht, dass unsere Haus im Juni neu gestrichen wird. Erst als anfangs Woche die starken Männer mit den Gerüstteilen auftauchten, fing ich an, mir Sorgen zu machen. Wie würden sich ihre schweren Schuhen und riesigen Metallstreben mit meinem Gemüse vertragen? Wie sollten sie ihr Gerüst um meine Blumen herum balancieren?

Ich hielt mich zurück mit hysterischen Bemerkungen und kritischen Beobachtungen und liess sie ihre Arbeit tun.

Um am Abend gerührt festzustellen, wie sehr sie sich um Blumen und Gemüse bemüht hatten!

Ganz ohne Schaden ist es nicht gegangen, aber die Rudbeckien sind ja hart im Nehmen, und wenn die Tagetes von Wanderschuhen erdrückt werden, können sie immerhin nicht mehr von den Schnecken gefressen werden. Aber die Hortensie lebt und blüht, und Salat und Fenchel geht es auch gut! Danke, ihr schweigsamen starken Männer!

2015-06-11 08.16.27

2015-06-11 08.18.31

Nebenbei entstanden in unserem Garten durch die Umräumerei vor dem Gerüstbau auch ein paar lauschige Eckchen:

2015-06-11 08.17.04 2015-06-11 08.17.40 2015-06-11 08.19.21

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s