Angewandtes Konfliktmanagement am Mittagstisch

„Hör bitte auf damit“, sage ich ruhig und anständig zu meinem Sohn, der sich den Pullover über den Kopf gezogen hat, sodass nur noch ein paar Haare oben raus güxlen. Wir sitzen am Mittagstisch und das Menü sind Spaghetti mit roter Sauce.

Er hört nicht auf damit, denn ungefähr gleichzeitig mit mir sagte seine Schwester: „Mach das nomou!“

„Hört Beide auf!“, sage ich, immer noch anständig, aber ein bisschen weniger ruhig. Keine Reaktion. Sie ermuntert ihn zur Fortsetzung des Versteckspiels, er setzt es begeistert fort. Hallo? Hat es eine unsichtbare Trennwand zwischen meinem Teil des Tischs und ihrem, sodass sie mich gar nicht hören können? Habe ich schon so viel in ruhigem und anständigem Tonfall gesprochen, dass sie gar nicht merken, wenn ich noch etwas sage? Fordern sie mich heraus?

BUMM!!!!

Das war meine Hand, die ich auf den Tisch geknallt habe. „Fertig!“, sage ich ruhig. Der perfekte Sohn faucht, dann knurrt er, die perfekte Tochter macht sich unsichtbar (sie kann das – sich gänzlich aus einem Konflikt herausnehmen, obwohl sich äusserlich nichts verändert). Ich lasse sie unsichtbar sein und schaue den perfekten Sohn an. Überzeugt davon, dass ich gehört werden will und hoffend, dass sich aus meinem Wunsch kein Drama ergibt. Sein Knurren wird lauter, ein kleiner Schrei, dann schaut er mich ganz, ganz böse an. Ich schaue weg.

Die perfekte Tochter macht sich wieder sichtbar, der perfekte Sohn entspannt sich, ich atme auf, das Pullover-Spiel ist beendet und das Mittagessen geht friedlich weiter.

Wie immer die Theorie zu diesem Konfliktmanagement heissen mag – ich freue mich, dass wir solche Situationen mittlerweile ganz oft ohne grosse Erschütterung des Familienfriedens meistern können!

Advertisements

Eine Antwort zu “Angewandtes Konfliktmanagement am Mittagstisch

  1. Ich sehe die Gesichter der beteiligten Personen am Mittagstisch so klar vor mir. Die Spannung ist enorm – und die Erleichterung beim Ausgang der Aktion überaus gross!
    Spannendender geht’s nicht mehr!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s