Perfekte Mami-Weisheit #5: Zuhören lohnt sich

Es lohnt sich, seinen Kindern zuzuhören und sich Gedanken zu machen über die Worte, die sie sagen. Erstens weil das nett und anständig ist, zweitens weil Achtsamkeit im Familienalltag wertvoll ist und drittens, weil man sich auf diese Weise vor Unfällen schützen kann.

Ich habe schon gehört, dass der perfekte Sohn etwas von „Wasser“ und „mol luege, öb das no nass gnueg isch“ gesagt hatte, evtl. habe ich ihn sogar mit dem „Bodenwischgerät“ in der Hand gesehen – aber geachtet habe ich weder auf seine Worte noch auf seine Handlungen. Und so kam es, dass ich kurz darauf am Boden lag, ausgerutscht auf der weissen Platte, die er mit dem noch genügend nassen Bodenlappen geputzt hatte. „Tschuldigung“, sagte er und ich nahm die Entschuldigung an. Und eben – will wieder achtsamer sein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s