Monatsmotto Oktober „Herbst“: Herbstaktivitäten

Herbstferien zuhause, Wetter trüb mit löblichen Ausnahmen. Was tun?.

  • Das aus dem Wallis mitgebrachte Zwetschgenbäumli in den Garten pflanzen. Also: Pflanzenlassen von einem gewillten Grosvati und drei topmotivierten minderjährigen Helferinnen und Helfern.

2014-10-14 13.12.20

 

  • Die Küchenschränke ausmisten und putzen. Herbstputz? Nein, lange verschobener Frühlingsputz. Dafür auch mit topmotivierter Helferin.

2014-10-16 08.56.41

  • Aus den in den Küchenschränken gefunden getrockneten Pflanzen eine Dekoration arrangieren.

2014-10-17 09.25.39

  • In einer Regenpause auf die Velos steigen, topmotiviert in die nahe Kürbisausstellung fahren und sich vor lauter Auswahl fast nicht entscheiden können, welche man kaufen möchte. Es hat trotzdem noch gereicht, vor dem nächsten Regen wieder zuhause zu sein.

2014-10-17 09.28.52

  • Zum Coiffeur gehen und gleich anschliessend ins Hallenbad (schade um die Stacheln, dafür wurden all die piksigen Härchen gleich abgespült).

2014-10-16 14.07.32                 2014-10-17 09.27.02

  • Die millionsten Rainbow-Loom-Bändeli herstellen; Velofahren; Meisen, Katzen und Schnecken beobachten; Legospielen; die Puppen aus dem Keller holen und tatsächlich damit spielen; für den Sonntag einen Ausflug an die Sonne planen.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s