Mamis Wellnesstag

Am Morgen:

Endlich habe ich den CoachingKinesiologie-Termin wahrgenommen, der eigentlich für anfangs August geplant war! Leider hatte ich bei der Terminvereinbarung kurzzeitig vergessen, dass ich an den Dienstagmorgen pädagogische Verpflichtungen habe – bis es wieder passte, wurde es nun eben Ende September. Es waren intensive 1,5 Stunden, während denen ich mich mit den Stimmen in meinem Bauch, meinem Kopf und meinem Handgelenk konfrontierte, mit der Absicht, der Kopfstimme in Zukunft etwas von ihrer Dominanz zu nehmen. Was ein wenig abgehoben tönen mag, fühlte sich gar nicht so an. Die Beiden – Coach und Kinesiologin – arbeiteten intensiv, effizient, humorvoll und sehr sensibel mit mir. Ein Morgen zwischen Lachen, Fast-Weinen, Denken, Fühlen und meinem vorläufigen Fazit, dass ich gar nicht zuviel darüber nachdenken will, sondern meinen Bauch mal machen lasse.

Am Nachmittag:

Termin bei meinem Lieblingscoiffeur. „Und?“, fragte er gutgelaunt, „Dauerwelle, Extensions, Farbe?“ -„Ein bisschen Farbe wäre schön“, entschied ich spontan und er machte mir diskrete Strähnchen in zwei Farben ins Haar. „Ein bisschen zu diskret“, findet mein Bauch. „Gerade gut“, findet mein Kopf, „lass mir Zeit, vielleicht sind wir dann nächstes Mal chli mutiger.“ Das Handgelenk hat keine Meinung dazu.

Am Abend:

Ich besuche mit einer Freundin eine Lesung von Milena Moser. Wir werden gut unterhalten, lachen und werden manchmal nachdenklich. Den anschliessenden Apéro – von unserer Bank gespendet – schwänzen wir, gehen dafür in ein Restaurant und verplaudern uns bei Wein und Nachos.

(Meine Kinder? Die, die Ferien haben und doch eigentlich von mir betreut und bespasst werden müssten? Die verbrachten ihren Wellnesstag mit den Grosseltern auf einem Ausflug in den Tierpark und genossen den Tag so fest wie ich. Am Abend kümmerte sich dann der Papi um sie und der hat seinen Wellnesstag noch zugute.)

024

Eine Antwort zu “Mamis Wellnesstag

  1. Ich freue mich, bald deine zwei Strähnchen im Haar zu bewundern – vielleicht nehmen sie mir den Atem! Bis bald!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s