Wo ein Wille ist…

…da ist auch Mut. Der Mut, in der Drogerie zu sagen, warum man hier ist. Der Mut, sich hinzusetzen und ganz still zu halten, wenn einem die Ohren desinfiziert werden. Der Mut, dabei zuzusehen, wie zwei Frauen zwei Geräte bereit machen und auch sitzen zu bleiben, wenn sie einem diese an die Ohren halten.

…da ist auch Tapferkeit. Die Tapferkeit, den Schmerz auszuhalten, auch wenn man dabei weinen muss. Die Tapferkeit, die Tränen runterzuschlucken und zu akzeptieren, dass Schönheit manchmal leiden muss.

…da ist auch Stolz. Der Stolz, es gewagt und ausgehalten zu haben. Der Stolz, sich diesen Geburtstagswunsch erfüllt zu haben. Der Stolz, gross genug zu sein für Löchli in den Ohren. Der Stolz auf Mamis Stolz über ihr tapferes Mädchen.

…da sind jetzt zwei Delfinstecker an zwei Mädchenohren.

013

3 Antworten zu “Wo ein Wille ist…

  1. Manchmal ist da auch noch Eigensinn:
    Wenn der eigene Vater kein Wort dazu sagt, dass man jetzt Löchli in den Ohren hat, weil er das gar nicht toll findet – und man selbst trotzdem Freude daran hat :-)! (30 years ago…)

    • Hihi, jetzt musste ich zwei-, dreimal lesen, um sicher zu sein, dass du von dir schreibst und nicht von der perfekten Tochter! Für sie war nämlich von Anfang an klar: „Ich wünsche mir Ohreringli vom Mami, de Papi seit eh nei!“ 🙂 Er hat sich dann auch entschieden, gar nichts zu sagen… Wobei – als die Löchlein dann da waren, hat er sie doch für ihre Tapferkeit gelobt!

      • Bei mir war es damals meine Grossmutter, die mir die ersten Ohrstecker schenkte. Mein Mami hat selbst keine Löcher in den Ohren. Mein Papi hat mal gesagt: „Wenn ich eine Frau mit Löchern in den Ohren wollte, hätte ich eine Italienerin geheiratet!“ Da hätte sich mein Mami wohl nicht mehr getraut… 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s