Fragenmüssen, fragendürfen

Nach zwei Gartenschlauch-Debakeln (einmal mit Wasser gefüllte Turnschuhe, einmal vom Schlauch umwickelter Bistrotisch im freien Fall auf den zarten Fenchel) und einem nahezu leeren Haar-Entwirrspray, der für Styling-Experimente unseres diesbezüglichen Experten herhalten musste, versammelte ich meine Kinder um mich und sprach: „Ihr müsst von jetzt an wieder fragen, wenn ihr mit etwas spielen wollt, das KEIN Spielzeug ist. Gut möglich, dass ich ja sage, ihr könnt ja schon so viel, aber ich will wissen, womit ihr euch beschäftigt und ich will nein sagen können.“ Und da ich schon dabei war, argumentierte ich weiter: „Es geht mir auch um eure Freunde. Wenn ihr einfach alles nehmt, denken sie, das sei so bei uns und machen es auch. Das will ich nicht.“ Der perfekte Sohn brummte etwas, das ich als Zustimmung wertete, und die perfekte Tochter sagte klar und deutlich ja.

Seither fragt sie mich tatsächlich. „Mami, darf i vo dim Fade ha? – Ond no e Nodle? – Mami, i bruuche no meh Fade. Darf ich? – …“

 

Der Start in die heutige Mittagsruhe verlief harzig und als die perfekte Tochter schon wieder „Mamiiiii?“ rief, rief ich zurück: „Die letzte Frage!“ – „Mami? Darf ich mit mim Schuelsack spiele?“ – „Ja.“ – „Mami, du hesch doch gseit, mir müese froge!“ – „Ja, habe ich. Und du hast es richtig gemacht.“ – „Eifach will du gseit hesch: Letschti Frog…“ Ich habe sie ja nicht gesehen, aber der Ton ihrer Stimme genügte mir, um zu wissen, dass ihre Augen vor Schalk leuchteten bei diesen Worten. „Schon gut!“, rief ich zurück und ja, ich stelle mich innerlich noch auf die eine oder andere Diskussion mit diesem grösser werdenden Mädchen ein!

Eine Antwort zu “Fragenmüssen, fragendürfen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s