Gut gegen Winter-Blues

Der perfekte Sohn nimmt es wörtlich: Fingerfarben. Genau ein Finger wird farbig und nach zwei-, dreimal hin- und herwischen auf dem Blatt ist die Farbe auch schon beinahe wieder weg. Trotzdem wischt er den Finger sorgfältig am Lappen ab, bevor er ihn in eine neue Farbe taucht. Nach einem Bild ist er fertig, wäscht sich gründlich die Hände und zieht die Malschürze aus.

Die perfekte Tochter interpretiert das Wort um: Handfarben. Bereits beim ersten Eintauchen sind fünf Finger farbig, dick mit Farbe bestrichen, die grosszügig auf dem Blatt verteilt wird. Dann kommt die nächste Farbe dazu und noch eine und weder das Blatt, noch die Zeitung, die als Unterlage dient, noch der Lappen sind gross genug für soviel künstlerischen Ausdruck. Gegen Ende des ersten Bildes fällt ihr ein, dass man die ganzen Hände farbig machen und damit stempeln kann. Dafür braucht es ein neues Blatt, es wird voller Handabdrücke, alle orange, bis die Kreativität definitiv überhand nimmt und die Hände nicht mehr stempeln, sondern verstreichen. „Mami, lueg, alles isch orange!“ Der perfekte Sohn und ich beginnen zu singen: „Rot, rot, rot sind alli mini Chleider, rot,…“ – „Ned rot. Orange!“

004

Orange ist das Bild. Orange ist die Tischplatte, orange ist der Tripp-Trapp, orange ist das Brünneli, orange ist der Lichtschalter, orange ist der Badezimmerboden, orange ist die Malschürze, orange ist die Treppenstufe, orange ist die Nase der perfekten Tochter.

Und orange-fröhlich-zufrieden ist die Stimmung – ungeachtet der grauen Nebeldecke draussen.

007

Advertisements

2 Antworten zu “Gut gegen Winter-Blues

  1. also davon lasse ich mich inspirieren: dass die stimmung noch gut ist, wenn das orange überall verteilt ist. bei mir wechselt die stimmung dann jeweils von grün – ganz ohne zwischenorange – auf rot. was eigentlich schade ist.

    • Was ich noch erwähnen möchte in dem Zusammenhang: Die Künstlerin hat einen grossen Teil des Orange, das nicht an seinem Bestimmungsort gelandet ist, selber weggeputzt. Das trug natürlich wesentlich zur fröhlich-zufriedenen Stimmung meinerseits bei. Ich hoffe, deine Kinder lassen sich davon inspirieren!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s