Montagnachmittag in den Ferien

Kurz nach 15 Uhr heute Nachmittag. Es klingelt und vor der Tür steht ein Gspändli der perfekten Tochter. „Isch euchi Mittagsrueh fertig?“ – „Ja.“ – „Darf ich mit euch im Garte spiele?“  „Ja!“ – „`s Mami und de Papi sind nid deheim und `s Grossmami het gseit, i müess ganz lieb si bi dir und nid fräch.“ Damit war von meiner Seite her alles geklärt und bald sassen drei Kinder friedlich zusammen auf dem Quittenbaum und wenn der perfekte Sohn „Maaamiii“ schrie, ging es nicht mich an, sondern sein Spielmami, die perfekte Tochter. Just in dem Moment als die Mikrowellen-Popcorn fertig waren und ich den Sirup bereit machte, besann er sich auf seine andere Mutter und fragte nach etwas zu Trinken. Das Angebot wurde wohlwollend aufgenommen und nach einem kurzen Zvieri, das nur knapp an einer Popcorn-Schlacht vorbei schrammte, verzog sich die Familie wieder auf den Quittenbaum. Bald darauf kamen zwei weitere Kletterer aus der Nachbarschaft dazu, aber ob die auch in die Familie aufgenommen wurden oder ob das Spiel wechselte, weiss ich nicht. Denn ich sass zu der Zeit bereits gemütlich im kühlen Haus und las in einer perfekt anspruchslosen Zeitschrift.

Liebe Sterne, ihr seht: Heute hat es ganz gut geklappt mit der Lockerheit!

 

P.S. Apropos Sterne: Ich konnte es nicht lassen, in meinen schon ein paar Wochen alten Zeitschriften nach dem Horoskop des perfekten Ehemanns für die Unfallwoche zu suchen. Laut Sternen hatte er damals also eine blendende Woche, in der vielleicht ein Traum wahr werden und er in höheren Sphären schweben würde. In höheren Sphären schweben – genau über der Kühlerhaube eines Autos – also echt, ich finde, das Leben hat diese Vorhersage etwas gar zynisch interpretiert…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s