Was ich nun über Ringelröteln weiss

WAS UM HIMMELS WILLEN hat dein Sohn da an den Beinen?!?

Ringelröteln? Ist das dasselbe wie Röteln? Ist es gefährlich? Für Schwangere? Ist es ansteckend?

Was mein Sohn an den Beinen hat, hätte ich hier gern gezeigt, aber er weigert sich, Fotomodell zu spielen und eigentlich hat er ja recht damit. Im Internet findet man aber anschauliche Bilder und dabei sieht man, dass der Ausschlag recht unterschiedlich aussehen kann. Zum Teil sind es einzelne ringförmige Flecken, z.T. sind es Muster aus Ringen, z.T. Punkte und z.T. ist es flächig rot. Es kann übrigens auch sein, dass man keinen Ausschlag hat, sich einfach „grippig“ fühlt und gar nicht merkt, dass man Ringelröteln hat.

Ringelröteln sind eine Viruserkrankung, die Ansteckung erfolgt mittels Tröpfcheninfektion und die Inkubationszeit beträgt ca. zwei Wochen.

Ringelröteln sind nicht dasselbe wie Röteln, aber sie gehören auch zu den Kinderkrankheiten. Wenn man sie hatte, ist man für den Rest des Lebens immun. Wie jede Kinderkrankheit empfiehlt es sich, sie als Kind zu haben, da es für Erwachsene mühsamer ist. Und wie schon geschrieben: Die Gelenkschmerzen betreffen v.a. grössere Mädchen und junge Frauen.

Laut Kinderarzt und Apothekerin ist man nicht mehr ansteckend, sobald der Ausschlag sichtbar ist, mein Arzt empfahl mir aber, eine Woche nach Aufkommen des Ausschlags noch vorsichtig zu sein. Er sagte, für schwangere Frauen bestehe keine Gefahr, der Kinderarzt hingegen warnte davor.

Behandeln kann und muss man Ringelröteln nicht. Gegen die Gelenkschmerzen gab mir der Arzt Schmerzmittel und falls der Ausschlag juckt, kann man etwas gegen den Juckreiz nehmen.

Ob man mit einem ringelgeröteten Kind auf den Spielplatz gehen will, muss man sich überlegen, v.a. wenn es warm ist und das Kind bei der ersten Gelegenheit die Hosen hochkrempelt. Denn eben: WAS UM HIMMELS WILLEN…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s