Sichtweisen aufs Alter

Die Urgrossmutter unserer Kinder wird heute 91 Jahre alt. Dies brachte die perfekte Tochter ins Grübeln: „’s Urmi wird scho 91gi. Gli isch sie 99gi ond de scho 100. Also 100 isch z’viel. Wenn i 100i wär, wörd i schtärbe.“

Auch der perfekte Sohn philosophiert zum Thema Alter: „Bim Zähle isch 3 ned vel. Aber bem Geburtstag-Ha scho!“

Urmi selber darf ich hier sicher auch zitieren. Als ich sie vor einiger Zeit fragte, wie es ihr gehe, sagte sie: „Wenn ich 50 wäre, fände ich, es ginge mir nicht so gut. Aber dafür dass ich 90 bin, geht es mir gut!“

Liebes Urmi, ich wünsche dir einen schönen Geburtstag und dass es dir gut gehen darf. Bis du 100 und mehr bist.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s