Loslassen II

„Was meinst du?“, fragte der perfekte Ehemann, bevor wir zwei Ferienmamis unsern freien Tag einzogen und auf Shopping-Tour gingen, „Kann man die zwei Grossen allein auf den Spielplatz gehen lassen?“ Ich meinte ja und auf seine nächste Frage „Hättest du keine Bedenken?“ antwortete ich augenzwinkernd: „Doch natürlich. Aber das ist kein Grund, sie nicht gehen zu lassen.“ (Das war vor dem Treppensturz des perfekten Sohnes, was es mir wohl etwas leichter machte, so zu antworten.)

Ich glaube, an jenem Tag stellte sich die Frage dann gar nicht, aber ein paar Tage später machten wir uns bereit für den Besuch auf dem Spielplatz und bevor die kleineren Geschwister und die Erwachsenen auch nur ansatzweise so weit waren, rannten die beiden Grossen schon auf und davon. Ich schaute den perfekten Ehemann an und meinte: „Nein, man kann sie nicht allein gehen lassen. Sie gehen von selbst!“ Wir lächelten uns stolz und ein bisschen besorgt an.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s