Perfekter Perspektivenwechsel

Die Mütterberaterin hat sich vielmals entschuldigt und mir einen neuen Termin gegeben, um das Verhalten vom perfekten Sohn zu besprechen. Und v.a. meine Reaktion darauf, die mir noch viel wichtiger scheint. Inzwischen hat sich aber etwas wirklich Perfektes ergeben: Ich lernte eine Frau, mit der ich seit einem halben Jahr zusammen arbeite, mit der ich aber noch nie wirklich ins Gespräch gekommen bin, endlich besser kennen und es stellte sich heraus, dass sie Psychologin und Familientherapeutin ist! Und dass sie sich gern  Zeit nimmt, um mit mir zu reden. Da sie sich noch zu wenig sicher fühlt in der deutschen Sprache, sprechen wir englisch, gespickt mit deutschen Ausdrücken und ab und zu einer Umschreibung. Das macht unser Gespräch langsam und sorgfältig und hilft mir, meine Gedanken und Gefühle zu sortieren, bevor ich sie ausspreche. Schon das ist sehr hilfreich und ihre Denkanstösse und Ratschläge sind es erst recht. Endlich geht der Scheinwerfer weg von mir und meinem Sohn, hin auf die Situation, in der wir uns befinden. Auf die Veränderungen, mit denen wir umgehen müssen, seit ich nicht mehr berufstätig bin, die perfekte Tochter in den Kindergarten geht und er selber zweimal pro Woche in die Spielgruppe. Auf die Gefühle, die das in uns auslöst. Wir sind nicht falsch, er nicht und ich nicht. Wir sind nicht zu kompliziert für diese Welt und unsere Beziehung ist auch nicht hoffnungslos verfahren. Wir sind nur Beide mit uns selber beschäftigt, was es schwierig macht, grosszügig zu sein miteinander. Und da ich die Erwachsene bin, liegt es an mir, mein Verhalten zu ändern. Perfektem Sohn Verständnis und Liebe entgegen zu bringen, seine Anfälle als Ventile seiner Anspannung zu sehen und nicht als Affront gegen mich, seine Gefühle ernst zu nehmen und anzusprechen, den ersten Schritt auf ihn zu zu machen, grosszügig zu sein. Und ganz  wichtig: Cuddle him – immer wieder!

Fortsetzung folgt. Ganz sicher.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s